• Termine
  •  Taekwondo
    Selbstverteidigung

    Hosinsul ist der koreanische Name für Selbstverteidigung.
    Hier wird im Gegensatz zum Wettkampf, wo es festvorgeschriebene Regeln gibt, jede Art der Verteidigung angewendet. Vorzugsweise benutzt man schnelle Fuß Techniken.
    Auch lernt man sich in verschiedenen Situationen zu verteidigen, wobei es jedoch gilt, die Verhältnismäßigkeit zu waren. Eine Verteidigung erfolgt gegen verschiedenste Angriffe, ob mit oder ohne Waffen, einem oder mehreren Gegnern.

    Selbstverständlich kann man diese Techniken nicht von heute auf morgen erlernen, sodass man eine gewisse Zeit benötigt, um auch alle Techniken ohne große Überlegungen abrufen zu können. In unserem Training zeigen wir Ihnen neben dem Formenlaufen und dem weiterem Training in der Hosinsul Einheit, Schritt für Schritt, wie sie sich gegen verschiede Angriffsmöglichkeiten im Alltag verteidigen können.